Zum Inhalt springen
20.02.2020

Premiere im Bistum Eichstätt: Kino-Gottesdienst mit „Pop-Priester“ Christian Olding in Neumarkt

„Pop-Priester“ Christian Olding zelebriert den ersten Kino-Gottesdienst im Bistum Eichstätt am 1. März in Neumarkt. pde-Foto: Andrea Faure

Eichstätt/Neumarkt. (pde) – Mit einem Kino-Gottesdienst am Sonntag, 1. März, um 18 Uhr in Neumarkt gehen das Bischöfliche Jugendamt und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – Diözesanverband Eichstätt neue Wege in der Verkündigung. „Dieser experimentelle Gottesdienst will jungen Menschen einen anderen Zugang zur Liturgie der Kirche anbieten“, heißt es in der Einladung. Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahre können einen außergewöhnlichen Sonntagsgottesdienst erleben, bei dem neben Filmszenen und Popmusik auch Smartphones zum Einsatz kommen.

Unter dem Motto „Nicht in Versuchung“ wird der Kino-Saal im Cineplex Neumarkt für gut eine Stunde zum liturgischen Raum. Zelebrant ist Pfarrer Christian Olding aus Geldern (Diözese Münster), der bereits Fortbildungen zur Liturgie mit Jugendlichen im Bistum Eichstätt durchgeführt hat. Olding, in den Medien auch unter dem Spitzname „Pop-Priester“ bekannt, will mit seinem „Godatmovie-Gottesdienst“ nach eigenen Angaben „offen, ehrlich und konkret das Leben und den Glauben in den Blick nehmen“. Dazu stellt er Ausschnitten aus bekannten Filmen Bibeltexten gegenüber, setzt moderne Musik ein und predigt Klartext. Mit ihren Smartphones können sich die Jugendlichen interaktiv am Gottesdienst beteiligen.

Musikalisch umrahmt wird der Kino-Gottesdienst in Neumarkt von der Gruppe „Gsus“ aus Nürnberg. Sie wird Rock- und Pop-Songs sowie neue geistliche Lieder spielen, die zum Mitsingen und Nachdenken einladen. Nach der Eucharistiefeier besteht im Foyer des Kinos die Möglichkeit, in gemütlichem Beisammensein ins Gespräch über das Erlebte zu kommen.

Der Eintritt zu „Godatmovie“ ist – wie bei jedem anderen Gottesdienst – frei. Sitzplätze können noch reserviert werden unter http://bistum.org/kinogottesdienst. Weitere Informationen erteilt der BDKJ unter Tel. (08421) 50-661, E-Mail: bdkj(at)bistum-eichstaett(dot)de sowie unter www.bdkj-eichstaett.de.

Veranstaltungen

Seite 1 von 3 1 2  3 >>

Freitag, 11. Februar
17.00 Uhr
"Grenzen achten" in der Begegnung mit Kindern & Jugendlichen
Ort: Eichstätt, Luitpoldstraße 2 (Marquardussaal)
Veranstalter: Bischöfliche Jugendamt & Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt
Freitag, 18. März
JL-Ausbildungswochenende
Ort: Jugendhaus Schloss Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Samstag, 30. April
09.00 Uhr
JL-Ausbildung "Recht und Finanzen"
Ort: Dekanatsjugendheim Schelldorf
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Samstag, 14. Mai
JL-Ausbildung "Spiele für draußen"
Ort: Dekanatsjugendheim Schelldorf
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Donnerstag, 23. Juni
19.00 Uhr
JL-Seminar Update "Erste Hilfe"
Ort: Dekanatsjugendheim Schelldorf
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf

Seite 1 von 3 1 2  3 >>